Um 20:15 Uhr läuft "Ferdinand von Schirach: Feinde - Gegen die Zeit" aus der Perspektive des Ermittlers, Kommissar Peter Nadler (Bjarne Mädel, 52). Dezember 2019 wurde bekannt gegeben, dass die MOOVIE im Auftrag der ARD Degeto Der Feind nach einem Konzept und einem Drehbuch von Ferdinand von Schirach verfilmt; Vorbild ist der Fall Jakob von Metzler. Der wird aus der Perspektive des Chefermittlers Peter Nadler erzählt, den Mädel spielt. Das Erste und seine Regionalsender zeigen heute in zwei Filmen aus unterschiedlichen Perspektiven das Krimi-Drama „Ferdinand von Schirach: Feinde“. Das sagt er daz...→, Den ganzen Artikel lesen: Ferdinand von Schirach fragt in „Feinde“...→, Den ganzen Artikel lesen: »Feinde« nach Ferdinand von Schirach (AR...→, Den ganzen Artikel lesen: Klaus Maria Brandauer: Ich bin ein sehr ...→, Den ganzen Artikel lesen: tagesthemen 02.01.2021 23:30...→, Den ganzen Artikel lesen: Trailer: „Ferdinand von Schirach: Feinde...→, Den ganzen Artikel lesen: Brandauer: "Wir leben in einer Schlagzei...→, Den ganzen Artikel lesen: Klaus Maria Brandauer: Wie steht er heut...→. Die literarische Welt druckte vorab das Gespräch über Sokrates mit Modeaufnahmen von Karl Lagerfeld, was die gesamte Ausgabe des gedruckten Einlegers einnahm. Marco Stier (Ethiker, PD Dr.), Astrid Lueg (Palliativmediziner, Dr.), [18] Der Erzählband mit Kurzgeschichten basiert auf Fällen aus seiner Kanzlei. Die Zuspitzung in Schirachs fiktivem Fall sei natürlich bewusst dramaturgisch gewählt, um den verfassungsrechtlichen Grenzfall darzustellen. Und dass es mitunter schwerfällt, eindeutige Antworten auf diese Fragen zu finden.“[65], Ferdinand von Schirach gibt in 48 Kapiteln Beobachtungen aus seinem Leben wieder. Zum Erscheinungstag zeigten die Tagesthemen einen Bericht über das Buch. "Gegen die Zeit" erreichte im Ersten 7,955 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 21,8 Prozent entspricht. [58] Der rbb übertrug die Lesung im Livestream und im Programm. Von 20.15 Uhr bis in die Nacht hinein über alle Programme hinweg gerechnet sahen also mehr als 15 Millionen Menschen das Gerichtsdrama des Strafverteidigers Ferdinand von Schirach. 03.01.2021 21:45 Uhr Ferdinand von Schirach: Feinde - Gegen die Zeit Fernsehfilm Deutschland 2021 | NDR Fernsehen Mai 1964 in München) ist ein deutscher Strafverteidiger, Schriftsteller und Dramatiker. Ein Arzt darf ihnen nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts jetzt dabei helfen. Die Hauptrollen wurden von Klaus Maria Brandauer und Bjarne Mädel gespielt. [135], Im Ersten sahen den Handlungsstrang Feinde – Gegen die Zeit 7,96 Millionen (21,8 Prozent) Zuschauer, die andere Perspektive Feinde – Das Geständnis sahen 2,49 Millionen Zuschauer (6,8 Prozent) in den Dritten und beim Spartensender ONE. Der Mann muss sich vor Gericht für sein Handeln verantworten. [97], Doris Dörrie drehte im Jahr 2012 nach einer Geschichte aus dem Kurzgeschichtenband Verbrechen den gleichnamigen Film Glück. [31] Das Wall Street Journal in New York zählte den Roman zu den „10 Best Mysteries of 2013“. Folterverbot: Anläßlich der Fernsehausstrahlung des Films "Feinde" von Ferdinand von Schirach erläutert Rechtsprofessorein Elisa Hoven im FAZ-Einspruch die Gründe für das Folterverbot. Im Juni 2016 wurde bekannt, dass Oliver Berben und das ZDF eine zweite Staffel aus dem Erzählungsband Schuld drehen, erneut mit Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle. Februar 2017 wurde Tabu als Theateradaption in Hamburg am Altonaer Theater aufgeführt. Klaus Maria Brandauer ist im TV-Experiment Ferdinand von Schirach: Feinde als Strafverteidiger Konrad Biegler zu sehen. Weitere Drehorte, die für Walnut Grove Modell standen, lagen in Santa Clarita Valley und im Yosemite Nationalpark. Schirachs Mutter Elke geb. [51], Im Oktober 2017 veröffentlichten Alexander Kluge und Schirach einen Gesprächsband mit dem Titel Die Herzlichkeit der Vernunft. Ferdinand von Schirach: Feinde ist ein 2021 erschienenes Fernsehfilmprojekt aus Deutschland.Im Kern besteht es aus zwei Spielfilmen des Regisseurs Nils Willbrandt, die nach einer Idee von Ferdinand von Schirach entstanden. „Feinde“ aber verfehlt in seinem Theseneifer die einfachste Bedingung für einen guten Film: halbwegs komplexe Figuren in einer nicht trivialen … Beim TV-Experiment „Feinde“ von Ferdinand von Schirach schalteten die meisten Zuschauer das Erste ein und wählten damit die Perspektive von Kommissar Peter Nadler (Bjarne Mädel). April 2019 in die Kinos. So denkt er heute über "Jenseits von Afrika". Eric Hilgendorf (Strafrecht, Prof. Uni Würzburg), Anne Letsch (Leiterin internistische Onkologie, Klinik für Innere Medizin II, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein), Harald Braun (Palliativmediziner, Dr.), [10] In Interviews sagte Schirach, ihn interessiere der Literaturbetrieb nicht[11] und die meisten Feuilletonisten und Schriftsteller würden ihn als Fremdkörper in ihrer Welt betrachten. Oktober 2016 erstmals im Abendprogramm der ARD und zeitgleich im ORF und dem SRF mit dem Titel Terror – Ihr Urteil ausgestrahlt. Ein unkonventionelles Stilelement des Werkes ist, dass am Schluss das Publikum als Jury fungiert. Sie haben den Film nicht sehen können? Insgesamt 10,448 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten die Geschichte eines Entführungsfalls aus de [...], Am Sonntagabend mal kein „Tatort“, aber trotzdem pure Spannung: Der ARD-Abend „Feinde“ von Ferdinand von Schirach fragte, ob ein Polizist unter ganz besonderen [...], Wann und wo Sie heute, am 3.1.2021, die Dokumentation "Ferdinand von Schirach: Feinde - Recht oder Gerechtigkeit?" [5], Er wuchs bis zum Alter von vier Jahren in München auf, verbrachte danach aber seine Kindheit auf dem Anwesen des Unternehmers Fritz Kiehn, seines Urgroßvaters mütterlicherseits, in Trossingen auf der Baar. [84] Es habe damit Goethes Faust als erfolgreichstes Stück abgelöst. Danach sahen den jeweils anderen Film noch einmal 4,829 Millionen Zuschauer. Schirach vertrat unter anderen den Agenten Norbert Juretzko, ferner Günter Schabowski in den Mauerschützenprozessen. Dezember 2016 sendete die ARD den 2014/2015 gedrehten Film Der weiße Äthiopier (110 min). Er schreibt eine Literatur der Klarheit, der Helligkeit, eine Literatur, die genau hinsieht, auch wenn nicht schön ist, was dabei zum Vorschein kommt.“ Die Frankfurter Rundschau urteilte: „Schirach ist ein Könner im Weglassen. Ferdinand von Schirach: Feinde – Gegen die Zeit ein Film von Nils Willbrandt mit Klaus Maria Brandauer, Bjarne Mädel. Ferdinand von Schirach: ... Schirach selbst hat sich gegen die Kritik an seinem Konzept auf ganz ähnliche Weise immunisiert. Lukas Radbruch (Direktor Klinik für Palliativmedizin, Universitätsklinikum Bonn), [133] Zum zweiten Mal in der Geschichte des deutschen Fernsehens wurde mit Ferdinand von Schirach: Feinde (ehem. Um eine perfekte Benutzererfahrung zu erreichen, verwenden wir auf dieser Seite http-Cookies. [109] Im Juli 2019 hatte die dritte Staffel der TV-Serie auf dem Filmfest München ihre Premiere. [106] Nach dem Vorbild von Netflix stellte das ZDF zum ersten Mal alle Folgen vor ihrer Ausstrahlung online in die Mediathek. April und vom 14. bis zum 27. Sie haben sich für eine Campusuniversität entschieden. Über das Verhältnis zu seinem Großvater Baldur von Schirach äußerte sich Schirach in einem Essay im Spiegel. Die Farm der Ingalls stand auf der Big Sky Movie Ranch, auf der auch "Bonanza" oder "Dallas" gedreht wurde. 2019 hielt Schirach eine vielbeachtete Rede auf der Internationalen Buchausstellung in Taipeh (Taiwan) im Rahmen des Auftritts Deutschlands als Ehrengast auf der TIBE Taipei. Martin Weber (Palliativmedizinische Abteilung, Universitätsklinikum Mainz), „Feinde“, ein zweiteiliger Film von Ferdinand von Schirach, greift das Thema Folter auf. Die Entführung eines zwölfjährigen Mädchens wird aus zwei Perspektiven in zwei Filmen dargelegt: Der Film „ Ferdinand von Schirach: Feinde - Gegen die Zeit “ erzählt die … In Großbritannien, wo das Buch den Titel The Girl Who Wasn’t There trägt, schrieb die Sunday Times: „Ferdinand von Schirach ist einer der gefeiertsten Kriminalautoren Europas“, es handle sich um einen „anspruchsvollen Roman über einen Mann, dessen emotionale Unberührtheit ebenso unterkühlt wie destruktiv ist“. Interview mit Christoph Amend, in: Zeit-Magazin, 28. Sie streifen dabei vor allem historische Themen wie Thomas Hobbes, David Hume, Montesquieu, Carl Schmitt und das Erdbeben von Lissabon. Nach einer Auswertung der Fachzeitschrift Blickpunkt Film war Terror – Ihr Urteil der erfolgreichste ARD-Fernsehfilm des Jahres 2016. "Ferdinand von Schirach: Feinde – Gegen die Zeit", der Film im Kino - Inhalt, Bilder, Kritik, Trailer, Kinoprogramm sowie Kinostart-Termine und Bewertung bei TV Spielfilm.de [22] In drei Staffeln ist für das ZDF eine Krimiserie mit 45-minütigen Episoden entstanden, die 2015, 2017 und 2019 erstmals ausgestrahlt wurden.[23]. März 2018 gab er an, täglich vier Stunden zu schreiben, was eine Ausbeute von einer neuen Buchseite ergebe. Dann tritt das Handwerk oftmals in den Hintergrund, und das Ergebnis wirkt peinlich. "Ferdinand von Schirach: Feinde - Gegen die Zeit" am Sonntag verpasst? Großer Erfolg am Sonntagabend: Rund 10,5 Millionen Zuschauer verfolgten das TV-Experiment „Feinde“ nach Ferdinand von Schirach. Klaus Maria Brandauer spricht im Interview über seine Rolle [...], Im großen TV-Event Ferdinand von Schirach: Feinde spielt der internationale Filmstar Klaus Maria Brandauer mit. [52] In einem Interview mit dem Deutschlandfunk erklärte Schirach, das Buch sei dadurch entstanden, dass Kluge und er in den vergangenen Jahren mehrere Filminterviews und eine Reihe von Gesprächen aufgezeichnet hätten. April 2018, „Manchmal treffe ich Menschen, vor denen ich Angst haben müsste“, „Man kann keine Ehrfurcht vor dem Bösen haben.“, Ferdinand von Schirach: Vom Fremdsein in der Welt | SRF Sternstunde Philosophie, 8. Sonntag, 03. Fernsehen in Coronazeiten The same procedure as every year. Der erste Teil "Ferdinand von Schirach: Feinde – Gegen die Zeit" läuft um 20.15 Uhr und wird aus der Perspektive des Ermittlers, Kommissar Peter Nadler (gespielt von Bjarne Mädel) erzählt. Januar 2021 lief überall „Ferdinand von Schirach: Feinde“. Wie er heute über Jenseits von Afrika denkt, sa [...]. Entspricht das Ihren Vorstellungen, Ihrem eigenen Lebensentwurf? Nach seinem Jurastudium in Bonn und seinem Referendariat in Köln ließ er sich 1994 in Berlin als Rechtsanwalt nieder, spezialisiert auf Strafrecht. Von Schirach ist ein Moralist ohne ausgestellte Moral. Februar 2020. Klaus Maria Brandauer spielt im TV-Event "Ferdinand von Schirach: Feinde" Verteidiger Konrad Biegler. März bis zum 6. Einer seiner Vorfahren über seine Urgroßmutter Emma Lynah Tillou Bailey Middleton von Schirach ist der Mitunterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, Arthur Middleton, einer der Gründerväter der USA. Es werde durch das Theaterstück und den Film das Dilemma des Staates gezeigt, der die Bürger in dem Flugzeug und die Bürger im Stadion schützen müsse und das nicht gleichzeitig könne. Januar 2012 eine unabhängige Kommission zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit im Bundesministerium für Justiz ein und verwies dabei unter anderem auf den Fall Collini. Schirachs lakonischer Stil zeige einen „fatalistische(n) Grundkurs“. [89], Am 10. Bernd Oliver Maier (Chefarzt Medizinische Klinik III, St. Josefs-Hospital Wiesbaden), Januar 2021 im Ersten und auf SRF 1 Ferdinand von Schirach: Feinde – Gegen die Zeit. Von Schirach ist ein Meister der Parabel – er erzählt fesselnd seine Geschichte, die zugleich ein Stück unserer Geschichte ist.“[70], Arno Widmann findet den Klappentextvergleich mit Kafka und Kleist, den die New York Times angestellt hat, unpassend, wirft dies aber nicht dem Autor vor. Die beiden "Ferdinand von Schirach: Feinde"-Filme können in zwei Reihenfolgen angesehen werden, was die Einstellung zum Fall ändern könnte. Ein Ganzabend-Angebot auf neun Sendern: Ferdinand von Schirachs "Feinde" ist ein Quotenerfolg - und zugleich ein Stolperstein für das Erste. Anstelle eines Tatortes kommt am Sonntagabend in der ARD ein hochspannendes TV-Experiment. Muss der Staat selbstbestimmtes Sterben ermöglichen? Der Fall dürfte nicht nur Frankfurter Zuschauer:innen bekannt vorkommen. [105] Moritz Bleibtreu spielte die Hauptrolle. Genau deshalb wird immer die eine Frage bleiben, um die sich das Theaterstück dreht: Ist der Suizid und die Beihilfe dazu für Sie persönlich moralisch richtig? Roman Rolke (Klinik für Palliativmedizin, Uniklinik RWTH Aachen), Auch der ehemalige Richter am Bundesverfassungsgericht Udo Di Fabio erklärte im heute-journal, das Bundesverfassungsgericht habe diesen Fall gerade nicht entschieden, sondern nur über die gesetzliche Grundlage geurteilt. Er schildert seine Depressionen, einen Suizidversuch im Alter von 15 Jahren[66], Begegnungen mit Imre Kertész, Lars Gustafsson, Michael Haneke und schreibt über seinen Großvater Baldur von Schirach. [73] Das Buch stieg auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste ein. [74], Im Januar 2014 wurde bekannt, dass Schirach an einem Theaterstück schreibt. [34], Das Buch wurde unter der Regie von Marco Kreuzpaintner als Der Fall Collini verfilmt. „Enttäuschung, Glücksferne, Erschrecken über die Conditio humana im Allgemeinen, über das kriegerische Menschengeschlecht und die jüngere deutsche Geschichte im Besonderen grundieren diesen so gut wie alle folgenden Texte.“ Eine Kompilation von Zitaten ergäbe nach Meinung von Winkels ein kleines Brevier des zeitgenössischen Stoizismus: „Es ist unverkennbar, er will uns Wichtiges über die Vergeblichkeit des Lebens und seiner eben daraus resultierenden Würde sagen.“[72], Im Mai 2020 erschien der Gesprächsband „Trotzdem“ von Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge im Luchterhand Literaturverlag. Dezember 2019 auf Platz 2 der meistverkauften Bücher 2019. [12] In einem Interview mit dpa sagte er: „Wenn meine Bücher eine Bedeutung haben, dann liegt sie darin, dass sie versuchen, die Würde des Menschen zu verteidigen“. Er machte 2008 von sich reden, als er im Rahmen der Liechtensteiner Steueraffäre Strafanzeige gegen den Bundesnachrichtendienst erstattete und als er im Namen der Familie des verstorbenen Schauspielers Klaus Kinski Strafanzeige erstattete, nachdem das Landesarchiv Berlin mit Zustimmung des Berliner Landesbeauftragten für den Datenschutz Alexander Dix dessen Krankenakte veröffentlicht hatte. Ein anderer Vorfahre ist der Historiker und Schriftsteller Gottlob Benedikt von Schirach, der 1781 die Zeitschrift Politisches Journal nebst Anzeige von gelehrten und andern Sachen gründete – eine der ersten Zeitschriften Europas. Ferdinand von Schirach: Feinde ist ein 2021 erschienenes Fernsehfilmprojekt aus Deutschland.Im Kern besteht es aus zwei Spielfilmen des Regisseurs Nils Willbrandt, die nach einer Idee von Ferdinand von Schirach entstanden. Darf ein Polizist einem Entführer Gewalt antun, um ihn zum Geständnis zu bringen? [121], Im Juli 2018 teilte die Constantin Film mit, dass Schirachs Roman Der Fall Collini verfilmt wird, mit Marco Kreuzpaintner als Regisseur und den Schauspielern Elyas M’Barek, Heiner Lauterbach und Alexandra Maria Lara in den Hauptrollen. Wie in einer Gerichtsverhandlung plädieren zum Schluss die Staatsanwältin[77] und der Verteidiger des Angeklagten. [17] Nach eigener Aussage ist Schirach Synästhetiker. Nationalsozialismus, Deutscher Herbst und Rock ’n’ Roll, Joseph Beuys’ Fettecke, Autoren wie Hemingway, Gustafsson und Mark Twain – natürlich das Rauchen, das Entdecken der Heimat auf Reisen. München (ots) - Das TV-Experiment ist geglückt! Diese Seite wurde zuletzt am 9. Die Rechte an dem Buch wurden in über 30 Länder verkauft. München (KNA) – Am Sonntag startet die ARD ein weiteres TV-Experiment nach Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach. [16] Seine erste Liebe war eine Enkelin des Widerstandskämpfers Erwin von Witzleben. [24] Die Welt sprach von einer „glasklaren Geschichte von bestürzender Amoralität“,[25] der Focus von einem „Glücksfall für die deutsche Literatur“. Das heute-journal stellte das Buch in der Nachrichtensendung vom 7. Zeitgleich war in den neun Dritten Programmen der ARD, ONE und ORF 2 Ferdinand von Schirach: Feinde – Das Geständnis zu sehen; der jeweils andere Film wurde auf allen Sendern noch am gleichen Abend gezeigt. Feinde - Gegen die Zeit | Video | Spielfilm Deutschland 2021 +++ Eine Geschichte, zwei Filme: Im Zentrum des Fernseh-Experiments "Feinde" nach Ferdinand von Schirach steht eine Kindesentführung und die zügige Festnahme eines Tatverdächtigen, die aus zwei Perspektiven erzählt wird. [150][151], Jugend, Ausbildung, anwaltliche Tätigkeit. Dementsprechend teilt sich die Zuschauerzahl von über zehn Millionen auf in diejenigen, welche im Ersten "Ferdinand von Schirach: Feinde - Gegen die Zeit" die … Schirach ist Sohn des Münchner Druckereikaufmanns Robert von Schirach (1938–1980) und Enkel des NS-Reichsjugendführers Baldur von Schirach und dessen Ehefrau Henriette von Schirach. Mit dem Krimidrama «Ferdinand von Schirach: Feinde» war am ersten Sonntagabend des neuen Jahres ein recht außergewöhnliches Filmevent im Programm. Soll Herr Gärtner das tödliche Medikament bekommen?“ zu 70,8 % mit Ja, zu 29,2 % mit Nein. +++ Mit Klaus Maria Brandauer, Bjarne Mädel, Franz Hartwig, Katharina … [47][48], Im August 2014 erschienen die gesammelten Essays, die Schirach für den Spiegel geschrieben hatte, in dem Band Die Würde ist antastbar. Henrikje Stanze (Pflegewissenschaft, Fakultät 3 Gesellschaftswissenschaften, Hochschule Bremen), Von den 48 sehr unterschiedlichen und meist pointierten Texten, die weder für sich noch untereinander einen Zusammenhang stiften, erwähnt er die Darstellung des Großvaters des Autors Baldur von Schirach, der für seine Identitätsbildung „aus Wut und Scham“ wesentlich war. So denkt der Filmstar über die Figur. Fähndrich ist eine Enkelin des Trossinger Unternehmers und NSDAP-Politikers Fritz Kiehn, in dessen Unternehmen, den Efka-Werken, Robert von Schirach eine Ausbildung absolviert hatte und dann zunächst als Facharbeiter beschäftigt war. Deine Suchmaschine für *.otrkey-Dateien: finde einen Download für deine Aufnahme beim OnlineTvRecorder! [64], Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts Andreas Voßkuhle sagte in einem Interview in der Süddeutschen Zeitung, er freue sich über den Erfolg der Bücher von Ferdinand Schirach, denn „sie zeigen auf eingängige Weise, wie vermeintlich einfache Rechtsfragen mit großen anderen Fragen verbunden sind – Schuld, Sühne, Freiheit, Gerechtigkeit, Liebe, Hass. mehr Auf dem "Tatort"-Sendeplatz präsentiert die ARD ein TV-Experiment von Ferdinand von Schirach. [50] In einem Interview mit dem Standard erklärte Schirach, er möge den Begriff „Intellektueller“ nicht, er habe nur ein paar Dinge aufgeschrieben, die ihm durch den Kopf gingen. Januar 2021 im Ersten und auf SRF 1 Ferdinand von Schirach: Feinde – Gegen die Zeit. TV-Kritik von Jan Freitag am 04.01.2021 - 08:04 Uhr. März 2014 statt. Es ist lebensfreundlich, weil es vom Tode weiß. Einer seiner Urgroßväter war der Hitler-Fotograf Heinrich Hoffmann, ein anderer Urgroßvater der Intendant des Nationaltheaters Weimar und des Staatstheaters Wiesbaden Carl von Schirach. [118], Am 21. Das bedeutet, Sie können alle Einrichtungen und jede Ansprechperson in kurzer Zeit und mit kurzen Wegen erreichen. Die Erinnerung an längst vergangene Fernsehzeiten ganzer drei Programme verblasst mittlerweile selbst in denen, die … Doch im Internet hagelt es Kritik. Es wäre auch immer ein Unterschied "für die Leute, die gehen, und die, die bleiben". Im August 2009 veröffentlichte Schirach das Buch Verbrechen, das 61 Wochen auf der Bestsellerliste des Spiegels stand. [102] Als erste deutschsprachige Drama-Serie wurde der Mehrteiler nach Taiwan verkauft, wo Schirachs Bücher Bestseller sind. "Ferdinand von Schirach: Feinde" gibt es einmal mit dem Titel-Zusatz "Gegen die Zeit". November 2020 erstmals im Ersten ausgestrahlt. Im August 2010 erschien sein zweites Buch Schuld. Bei Ferdinand von Schirach: Feinde, dem neuesten TV-Event rund um die Überlegungen des deutschen Strafverteidigers und Schriftstellers, ist das prinzipiell ähnlich. Dass Schirach seine Texte „immer abstoßend durchsichtig konstruiere“, sei ihm nicht vorzuwerfen, „wenn es der einzige Wege wäre, in dem dieser Mann sich äußern, also sein Inneres nach außen schütten könnte.“[71], Hubert Winkels hebt den ersten der nummerierten Texte hervor, einen „kursorische(n) Schnelldurchgang durch Kindheit und Jugend“, den Schirach befremdlicherweise nach dem gleichen Muster wie die Dutzende Fallgeschichten in seinen Storybänden texte. Der Gustav Kiepenheuer Bühnenvertrieb listet auf seiner Internetseite die Premieren und die weltweiten Abstimmungsergebnisse des Stückes auf. Zeitgleich war in den neun Dritten Programmen der ARD, ONE und ORF 2 Ferdinand von Schirach: Feinde – Das Geständnis zu sehen; der jeweils andere Film wurde auf allen Sendern noch am gleichen Abend gezeigt. [62] Sabine Rückert hielt dem entgegen,[63] dass Schirach selbst in zahlreichen Interviews erklärt hatte, seine Geschichten seien „wahr, aber nicht in dem Sinne, dass alle so passiert sind“, sondern weil sie Literatur seien. Oktober 2015 am Deutschen Theater Berlin und am Schauspiel Frankfurt.[76]. Ferdinand von Schirach: Feinde - Das Geständnis. [43] In England erreichte The Girl Who Wasn’t There Platz 1 der Bestsellerliste der Times (The Times Saturday Review). Beim TV-Experiment „Feinde“ von Ferdinand von Schirach schalteten die meisten Zuschauer das Erste ein und wählten damit die Persp [...], dpa Berlin Großer Erfolg an einem ungewöhnlichen TV-Sonntagabend: Insgesamt fast 10,5 Millionen Zuschauer haben das Fernseh-Experiment „Feinde“ auf den ARD-Sen [...]. Basierend auf einer Geschichte von Ferdinand von Schirach. Das Publikum hat entschieden. Es ist menschlich, weil es unser Leiden versteht. Ein Kriminalfall wird aus verschiedenen Perspektiven gezeigt. [126] Zeitgleich zur Ausstrahlung im Ersten gab es den Film im Rahmen der Eurovision im Schweizer SRF zu sehen – auch dort mit einer Diskussionsrunde nach der Ausstrahlung. Ein Erdbeben und ein Brand zerstörten allerdings die gesamte Kulisse. ): Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, Politisches Journal nebst Anzeige von gelehrten und andern Sachen, Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste vom 23. bis zum 29. Diesen Fall hat es schon gegeben. „Feinde“, ein zweiteiliger Film von Ferdinand von Schirach, greift das Thema Folter auf. International Psychoanalytical University, Berlin), So wurde. [111] Die an den Film anschließende Diskussion hart aber fair wurde von Frank Plasberg moderiert. Februar 2019, S. 21. [114], Thomas Fischer, Vorsitzender Richter am BGH, bezeichnete die Sendung in seiner Zeit-Kolumne als „Rechtsshow der billigsten Sorte“ und kritisierte, der Autor von Schirach verstehe vom Strafrecht nichts: „Er mag in seinen holzschnittartigen Kriminalgeschichten all die Mörder und Räuber umherschleichen lassen, wie er will, aber er sollte die Finger von ernsthaften Strafrechtsfragen lassen. Ute Lewitzka (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden), Das Buch blieb elf Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste[67][68] und war mit Stand vom 8. Sonntag, 03. Gerade seine kürzesten Geschichten besitzen, so hart sie oft sind, die Gnade des erschrockenen Schweigens.“[57] Die Abendzeitung schrieb am 5. Das Buch stieg auf Platz 2 der Bestsellerliste des Spiegels ein. Es gilt als das bislang größte Live-Experiment im deutschsprachigen Fernsehen. Ulrike Hofmeister (Palliativmedizinerin, Dr.), Der eine Handlungsstrang ­Feinde – Gegen die Zeit ­erreichte in der ARD ab 20.15 Uhr rund 7,96 Millionen Menschen (21,8 Prozent). Benedikt Matenaer (Palliativmediziner, Dr.), Matthias Matussek schrieb im Spiegel: „Wie wundervoll, so ein Buch, das aus lauter klaren Sätzen besteht, die schlank sind und klug, die nachschwingen und in ihrem Schönheitssog den Leser mitziehen auf eine Reise ins vorzivilisatorische Grauen.